Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Greven, die familienfreundliche Einkaufsstadt

Das Cityfest gibt in diesem Jahr richtig Gas: Im Rahmen des Stadtfestes wird es das erste Mal ein Street Food und Music Festival geben! Vom 16. bis 18. September geht es mitten auf dem Wilhelmplatz auf kulinarische Weltreise.

Programmübersicht

Das Programm des verkaufsoffenen Cityfestes am Sonntag hat es in sich! Zum Thema Nachhaltigkeit gibt es tolle Kinderaktionen von der Abenteuerkiste im Niederort. Und ganz im Sinne der Nachhaltigkeit findet auf der Alten Münsterstraße ein Kinderflohmarkt statt. Wer sich über ein zukünftiges Citymanagement informieren möchte und auch selbst mitdiskutieren möchte, sollte sich am Sonntag ab 14 Uhr auf dem Marktplatz einfinden: Dort geht es darum, zu ermitteln bzw. zu erfahren, wie sich aus Sicht von Experten und Bürgern die City weiterentwickeln kann. Die Stadt Greven ist mit einem eigenen Infostand zum Thema auf dem Cityfest vertreten, dort geht es neben dem Citymanagement auch um das Radverkehrskonzept für Greven.

Bühnenprogramm Marktplatz

13.00 Uhr Impuls Greven - Sumbavorstellung -Sorafitnessteam

14.00 Uhr Citymanagement Impulsvortag

15.00 Uhr Livekonzert Glüxkinder

16.00 Uhr Livekonzert The Poor Boys`n`Girls

Niederort

Duo Taff Enough ist sehr witziges Entertainment mit Jonglage, Einrad-Slapstick, Rola Bola- und Leiterartistik. Ohne Firlefanz, mit hoher Schlagzahl und guten Gags geht es in null Komma nichts los. Die Show ist ein zuverlässiger Spaß für die ganze Familie. Sie reißt mit und ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch ein echter Hinhörer.

14.00 Uhr: Duo Taff Enough

15.30 Uhr: Duo Taff Enough

16.30 Uhr: Duo Taff Enough


Blaulichtmeile

„Hand in Hand für Greven“ –präsentierten fünf Grevener Hilfsorganisationen ihre Fähigkeiten im Bereich der Brandbekämpfung, des Sanitäts- und Rettungsdienst, der Jugendarbeit oder Katastrophenschutz. So sind verschiedene Fahrzeugausstellungen und kleinere Einsatzübungen zu sehen. Zudem werden auch Polizei und Zoll vor Ort sein. Der Höhepunkt der Blaulichtmeile ist eine große Gemeinschaftsübung, die um 15 Uhr auf der Aktionsfläche der Rathausstraße stattfindet.

Street Food & Music Festival

Mexikanisch, amerikanisch, französisch oder doch lieber die deutsche Hausmannskost? Auf dem „Street Food & Music Festival“ kann sich jeder von ausgefallenen Gerichten inspirieren und begeistern lassen. Einen saftigen Burger mit knackigem Salat und feurig würziger Sauce, köstliche Tacos oder doch lieber eine fluffige Bubble Waffel mit süßen Toppings? – Auf dem „Street Food & Music Festival“ muss sich keiner zwischen herzhaft und süß entscheiden! Natürlich wird auch die Auswahl der Getränke sehr abwechslungsreich, denn: „Zu jedem Gericht muss es einen passenden Drink geben“, erzählt Veranstaltungsleiter Sebastian Lochen. Neben klassischem Bier sind die vielfältigen Cocktails der absolute Renner! Ein erfrischender „Caipirinha“, ein fruchtiger „Sex on the Beach“ oder der ausgefallene „Pink Mojito“. – Exklusive Drinks und das Erlebnis neuer Aromen erwarten die Besucher auf dem „Street Food & Music Festival“. Auch der würzig aromatisierte Gin und der sinnliche Wein zum Verweilen werden frisch vor den Augen der Besucher zubereitet. Egal ob das „Street Food & Music Festival“ in Greven ein lang ersehnter Kalendereintrag oder ein Spontanbesuch ist – Jeder Besucher kann die Dauer seines individuellen Geschmackserlebnisses selbst bestimmen und mit Familie und Freunden genießen. In Kombination mit dem abwechslungsreichen Musikprogramm wird den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis ermöglicht. Das Bühnenprogramm bietet eine Mischung aus emotional ergreifenden Solo-Künstlern und stimmungsvollen Live-Bands, die mit ihrer sympathischen Ausstrahlung und außergewöhnlichen Stimme auf dem kompletten Veranstaltungsgelände eine einzigartige Atmosphäre schaffen.

Freitag, 16. September

Opening: 17.00 Uhr

Live on Stage: HITSHOT ab 18.00 Uhr (Musik: 80er, 90er bis hin zu aktuellen Hits eher Rock lastig)

Samstag, 17. September

Opening: 14.00 Uhr

Live on Stage: Jan Bleeker ab 15.00 Uhr (Musik: Rock Coversongs)

Live on Stage: REBOOT ab 18.00 Uhr (Musik: Rock & Pop Coversongs)

Sonntag, 18. September

Opening: 13.00 Uhr Live on Stage:

André George ab 14.00 Uhr (Musik: Reggae, Singer-Songwriter)

#KINDERPROGRAMM Hüpfburg, Kinderschminken und Sandmalerei

Der unter dem Motto stehende Familienmontag hält spannende Programmpunkte für Kinder bereit. Die Kinder können sich beim erlebnisreichen Hüpfburgspringen austoben oder sich beim Kinderschminken in einen echten Kindheitshelden verwandeln – Im Vordergrund stehen Action, Spaß und Erlebnis!

Kinderflohmarkt

Auf der alten Münsterstraße findet in der Zeit von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein großer Kinderflohmarkt statt. Karten für den Verkauf von Spielzeug und Kindersachen gibt es ab sofort bei Greven Marketing zum Preis von drei Euro pro Decke oder am Veranstaltungstag für 5,00 Euro.

Sonderöffnung des Einzelhandels

Während der Sonderöffnung des Einzelhandels am Sonntag (13 bis 18 Uhr) können die Besucher ausgiebig in den zahlreichen Fachgeschäften der Innenstadt einkaufen.

Verkehrsregelungen zum Cityfest

Bereits am Donnerstag kann auf dem Wilhelmplatz wegen der Vorbereitung für das Streetfoodfestival nicht mehr geparkt werden. Die Zufahrt zur Martin Luther-Schule und zur Wilhelmstraße bleibt aber bestehen. Am Sonntag, 18. September werden die Martinistraße vom Niederort bis zur Rathausstraße und die Rathausstraße zwischen Hinter der Lake und Völkerballkreisel von 8:00 bis 20:00 Uhr gesperrt. Auch der Wilhelmplatz bleibt bis Sonntag, 20:00 Uhr für Parkende gesperrt. Neben den üblichen öffentlichen Parkmöglichkeiten in der Innenstadt stehen der Schulhof des Gymnasiums und das Parkhaus am Bahnhof zum Cityfest als Parkflächen zur Verfügung. Ausgewiesene Behindertenparkplätze finden sich in den Parkhäusern am Völkerballkreisel und am Bahnhof sowie auf dem Rathausparkplatz.

Bus-Shuttle zwischen Greven und Reckenfeld

Die Grevener Verkehrs GmbH bieten wieder einen kostenlosen Bus-Shuttle zwischen Greven und Reckenfeld an. Die erste Fahrt ab Reckenfeld, Haltestelle Kirchplatz/Grevener Landstraße (vor der Pizzeria Etna) startet um 12.39 Uhr, die nächste Fahrt beginnt um 13.09 Uhr. Der Bus fährt im halbstündigen Rhythmus nach Greven. Zurück geht es von Greven ab Rathausplatz B zu den Minuten 20 und 50. Die letzte Fahrt zurück nach Reckenfeld starten um 18.20 Uhr.
Suche
Suche