[01.09.2021]
[Stadt Greven] Ausbildung

Neue Azubis und dual Studierende bei der Stadt Greven begrüßt

Neun neue Auszubildende und dual Studierende wurden am Mittwoch herzlich bei der Stadt Greven begrüßt.
Fabian Rohling und Pauline Schulz sind in ihre Ausbildung als Verwaltungswirt bzw. Verwaltungswirtin gestartet, Merlin Strump wird Fachinformatiker für Systemintegration. Elisa Kurk und Jannis Strehlow absolvieren den dualen Studiengang Bachelor of Laws. Bei den Technischen Betrieben Greven (TBG) werden Meiko Limke zur Fachkraft für Abwassertechnik und Johannes Steggink zum Straßenwärter ausgebildet. Andre Kerstingskötter durchläuft in der Feuer- und Rettungswache die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Und Katharina Wildförster hat sich für die Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Greven entschieden. "Mit Stadtverwaltung, Technischen Betrieben, Rettungswache und Stadtbibliothek machen wir gemeinsam ein unheimlich buntes und breit gefächertes Ausbildungsangebot. Und ich freue mich, dass die Stadt Greven als attraktive und moderne Ausbilderin und Arbeitgeberin geschätzt wird. Wir bieten jungen Menschen zukunftssichere Jobs und sehr gute Fortbildungs- und Aufstiegschancen“, betont Grevens Bürgermeister und Verwaltungschef Dietrich Aden. „Die neuen Azubis und Studierenden können bei uns auf eine fundierte Ausbildungs- und Studienbegleitung bauen, sie werden in ein funktionierendes Nachwuchsnetzwerk eingebunden und kommen in den Genuss eines sehr gut entwickelten betrieblichen Gesundheitsmanagements.“ Die Stadt Greven beschäftigt derzeit insgesamt 25 Auszubildende und dual Studierende. Dazu kommen noch je zwei Kräfte im Bundesfreiwilligendienst und im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ).

Herausgeber
Stadt Greven
Zentraler Steuerungsdienst - Pressestelle
Rathausstraße 6
48268 Greven

Tel.: 02571 920-123
pressestelle@stadt-greven.de
https://www.greven.net

Neun neue Auszubildende und dual Studierende wurden am Mittwoch bei der Stadt Greven begrüßt.
Zoom-AnsichtBild-Download