Inhalt anspringen
Pressemeldungen

Digitaltreff in der Stadtbibliothek – Lotsen für Apple-Produkte gesucht

Die Digitalisierung schreitet immer weiter fort. Viele alltägliche Dinge kann man inzwischen mit dem Handy erledigen: Verabredungen treffen, Bilder schicken, Spiele spielen, einen Kalender führen, Mails beantworten, Postsendungen verfolgen, Parkgebühren bezahlen und vieles mehr. Dafür gibt es immer mehr Apps und Programme. Manches ist auch nur noch digital möglich. All diese Funktionen können den Alltag erleichtern, machen aber Probleme, wenn man sich damit nicht so gut auskennt. Der Digitaltreff in der Stadtbibliothek hilft bei Fragen rund um Smartphone, Laptop und Co einmal wöchentlich am Donnerstag um 10 Uhr. Die Stadtbibliothek sucht dafür neue, ehrenamtliche Helfer*innen, die Lust haben, Ratsuchenden zu helfen. Digital-Lotsen sollten gute Alltagskenntnisse in der Nutzung von Smartphone und Tablet mitbringen und/oder sich mit Laptops und Computern auskennen. Insbesondere Wissen über iPads, iPhones und andere Apple-Produkte sind gefragt. Oft geht es auch um Fragen rund um Virenschutz, Updates, Speicherkapazität oder Sicherung von Daten auf Laptop und PCs. Ein kleines Team an Lotsen kann mit dem gesammelten Wissen so ein breites Spektrum abdecken. Interessierte Lotsen sollten insbesondere Lust haben, Senioren und Seniorinnen und allen anderen Ratsuchenden individuell zu helfen. Das eigene Smartphone, Tablet oder Laptop sollten alle, die eine Frage haben, mitbringen. Der Digitaltreff existiert schon seit vielen Jahren. Interessierte – Hilfesuchende oder Experten – können donnerstags ab 10 Uhr in die Bibliothek kommen, um sich einen Eindruck zu verschaffen oder kostenlose Hilfe zu bekommen. Bibliotheksleiterin Sigrid Högemann steht neuen Lotsen gerne für Fragen zur Verfügung (stadtbibliothekstadt-grevende / Tel 02571 920390).

Erläuterungen und Hinweise