Sprungmarken
Suche einblenden
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Kopfgrafik
Sprache auswählen
english
français
nederlands

Ein Stadtteilhaus für Reckenfeld

Das ehemalige Hauptschulgebäude in Reckenfeld soll ein Haus für die Menschen im Stadtteil werden und Räume für Begegnungen bieten. Hier soll ein Ort entstehen, an dem Integration und Zusammenleben durch vielfältige Angebote möglich sind.

Die Stadt Greven erarbeitet ein Konzept für die künftige Nutzung des Gebäudes. Dazu benötigen wir Erkenntnisse darüber, was sich die Einwohner*innen von Reckenfeld für das Stadtteilhaus wünschen: Welche Veranstaltung würden sie dort gerne besuchen? Für welche Altersgruppen sind Angebote besonders wichtig? Welche Vorstellungen gibt es von einem Stadtteilhaus?

Online-Umfrage

Um das herauszufinden, wurde in einem ersten Schritt eine Online-Umfrage gestartet, an der sich alle Interessierten beteiligen konnten. Diese Befragung war bis zum 23. Oktober freigeschaltet, insgesamt 272 Bürger*innen haben mitgemacht. Im nächsten Schritt findet am 11. November 2022 ein Beteiligungs-Workshop statt, bei dem u.a. die Ergebnisse der Umfrage mit Bürger*innen und Fachleuten diskutiert werden. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus dem Beteiligungsprozess wird dann das Nutzungskonzept erstellt.

Workshop am 11.11.2022

Freitag, 11. November 2022
um 16:30 Uhr im H4 Begegnungszentrum, Bismarckstraße 36
(Begegnungsstätte Hansaviertel)

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung. Bitte nutzen Sie dafür das

Suche
Suche
Entwurf des Büros Jörg Suwelack Architekten für ein Bürgerhaus
1 / 1